NABU-Bundesverband @nabu

http://www.NABU.de/

Wir sind, was wir tun! Seit über 100 Jahren schützt der NABU mit mehr als 620.000 Mitgliedern aktiv die Natur. Macht mit, für Mensch und Natur!

  • Posts
    375
  • Followers
    12863
  • Following
    328
Wer futtert was? 🐦 Unser letztes Video zeigt charakteristische Merkmale und Futtervorlieben von Buchfink, Elster, Grünfink, Rotkehlchen und Ringeltaube. Wer noch mehr wissen möchte, hier gibt es Infos zu den 35 häufigsten Wintervögeln 👉  www.nabu.de/wintervoegel Und ab morgen dann die große #CitizenSciene Aktion #StundeDerWintervoegel 📝 Es ist ganz einfach: 1 Stunde im Garten oder Park Vögel beobachten, melden und mit etwas Glück noch etwas gewinnen. Je mehr an der Aktion teilnehmen, desto wertvoller werden die Ergebnisse. Helft mit! 🙏 www.stundederwintervoegel.de
  • Comments 12

Wer futtert was? 🐦 Unser letztes Video zeigt charakteristische Merkmale und Futtervorlieben von Buchfink, Elster, Grünfink, Rotkehlchen und Ringeltaube. Wer noch mehr wissen möchte, hier gibt es Infos zu den 35 häufigsten Wintervögeln 👉 www.nabu.de/wintervoegel Und ab morgen dann die große #CitizenSciene Aktion #StundeDerWintervoegel 📝 Es ist ganz einfach: 1 Stunde im Garten oder Park Vögel beobachten, melden und mit etwas Glück noch etwas gewinnen. Je mehr an der Aktion teilnehmen, desto wertvoller werden die Ergebnisse. Helft mit! 🙏 www.stundederwintervoegel.de

Advertising
Wer futtert was? 🐦  Die lebhafte Blaumeise ist der einzige blau-gelbe Vogel in Europa. Sie ist ein Allesfresser, ihre Spezialität an der Futterstelle lernt ihr im Video kennen. Für das kommende Wochenende (5.-7. Januar) rufen NABU und @LBV_Bayern  zum achten Mal zur bundesweiten „Stunde der Wintervögel“ auf. www.stundederwintervoegel.de
  • Comments 5

Wer futtert was? 🐦 Die lebhafte Blaumeise ist der einzige blau-gelbe Vogel in Europa. Sie ist ein Allesfresser, ihre Spezialität an der Futterstelle lernt ihr im Video kennen. Für das kommende Wochenende (5.-7. Januar) rufen NABU und @LBV_Bayern zum achten Mal zur bundesweiten „Stunde der Wintervögel“ auf. www.stundederwintervoegel.de

Wer futtert was? 🐦 Der Feldsperling sieht aus wie der perfekte Wintervogel mit Mütze und Ohrenwärmer. Doch was frisst er am liebsten? Vogelexperte Eric Neuling gibt euch im Video die Antwort. Und am Wochenende (5.-7. Januar) dann gemeinsam Vögel zählen: www.stundederwintervoegel.de
  • Comments 3

Wer futtert was? 🐦 Der Feldsperling sieht aus wie der perfekte Wintervogel mit Mütze und Ohrenwärmer. Doch was frisst er am liebsten? Vogelexperte Eric Neuling gibt euch im Video die Antwort. Und am Wochenende (5.-7. Januar) dann gemeinsam Vögel zählen: www.stundederwintervoegel.de

Wer futtert was? 🐦  Die frechen Kohlmeisen leben im Winter vegetarisch. Womit ihr ihnen an der Futterstelle eine Freude machen könnt, erfahrt ihr im Video. Morgen beginnt die bundesweite #citizenscience Vogelzählaktion "Stunde der Wintervögel". Jeder kann mitmachen! 📝 www.stundederwintervoegel.de
  • Comments 5

Wer futtert was? 🐦 Die frechen Kohlmeisen leben im Winter vegetarisch. Womit ihr ihnen an der Futterstelle eine Freude machen könnt, erfahrt ihr im Video. Morgen beginnt die bundesweite #citizenscience Vogelzählaktion "Stunde der Wintervögel". Jeder kann mitmachen! 📝 www.stundederwintervoegel.de

Advertising
Wer futtert was? 🐦 Weiter geht es mit der Amsel, ebenfalls ein häufiger Gast am Futterhäuschen oder auch am Komposthaufen. Mit ihrem Allzweckschnabel kann sie verschiedene Futterquellen nutzen. Unser Vogelschutzexperte Eric Neuling verrät euch im Video ihre heimliche Leibspeise. Eine gute Gelegenheit für Vogelbeobachtungen ist die bundesweite Vogelzählaktion "Stunde der Wintervögel". Morgen geht´s los, macht mit! 📝 www.stundederwintervoegel.de
  • Comments 2

Wer futtert was? 🐦 Weiter geht es mit der Amsel, ebenfalls ein häufiger Gast am Futterhäuschen oder auch am Komposthaufen. Mit ihrem Allzweckschnabel kann sie verschiedene Futterquellen nutzen. Unser Vogelschutzexperte Eric Neuling verrät euch im Video ihre heimliche Leibspeise. Eine gute Gelegenheit für Vogelbeobachtungen ist die bundesweite Vogelzählaktion "Stunde der Wintervögel". Morgen geht´s los, macht mit! 📝 www.stundederwintervoegel.de

Wer futtert was? 🐦 Auch wenn vom Winter noch nicht so viel zu spüren ist, das Nahrungsangebot wird geringer und Vögel nehmen gerne zusätzliches Futter vom Menschen an.  In unserer kleinen Videoserie erfahrt ihr heute, was einzelne Vogelarten bevorzugen. Los geht es mit dem geselligen Haussperling, auch Spatz genannt. Er ist einer der häufigsten Futterplatz-Besucher. Doch seine Bestände nehmen überall in Europa ab. Die bundesweite Vogelzählaktion "Stunde der Wintervögel" wird neue Zahlen liefern, morgen geht´s los, macht mit! 📝  www.stundederwintervoegel.de
  • Comments 8

Wer futtert was? 🐦 Auch wenn vom Winter noch nicht so viel zu spüren ist, das Nahrungsangebot wird geringer und Vögel nehmen gerne zusätzliches Futter vom Menschen an. In unserer kleinen Videoserie erfahrt ihr heute, was einzelne Vogelarten bevorzugen. Los geht es mit dem geselligen Haussperling, auch Spatz genannt. Er ist einer der häufigsten Futterplatz-Besucher. Doch seine Bestände nehmen überall in Europa ab. Die bundesweite Vogelzählaktion "Stunde der Wintervögel" wird neue Zahlen liefern, morgen geht´s los, macht mit! 📝 www.stundederwintervoegel.de

Derzeit ist vom Winter kaum etwas zu spüren. Welche Auswirkungen hat dieses frühlingshafte Regenwetter auf die Vögel im Garten? Das soll die bundesweite Mitmachaktion „Stunde der Wintervögel“ vom 5. bis 7. Januar zeigen. Je mehr Menschen teilnehmen, desto wertvoller werden die Ergebnisse. Wir hoffen auf eure rege Beteiligung, es macht Spaß und hilft, Veränderungen in der Vogelwelt zu erkennen. Alle Infos unter www.stundederwintervoegel.de
  • Comments 16

Derzeit ist vom Winter kaum etwas zu spüren. Welche Auswirkungen hat dieses frühlingshafte Regenwetter auf die Vögel im Garten? Das soll die bundesweite Mitmachaktion „Stunde der Wintervögel“ vom 5. bis 7. Januar zeigen. Je mehr Menschen teilnehmen, desto wertvoller werden die Ergebnisse. Wir hoffen auf eure rege Beteiligung, es macht Spaß und hilft, Veränderungen in der Vogelwelt zu erkennen. Alle Infos unter www.stundederwintervoegel.de

Advertising
Hallo hübsche Haubenmeise! ☃️ Vom 5. bis 7. Januar findet wieder die Stunde der Wintervögel statt, Deutschlands größte wissenschaftliche Mitmachaktion. Der NABU und sein Partner @LBV_bayern  rufen Naturfreunde auf, eine Stunde lang die Vögel am Futterhäuschen, im Garten, auf dem Balkon oder im Park zu zählen und die Beobachtungen zu melden. Bei der letzten großen Vogelzählung beteiligten sich über 120.000 Menschen in 82.000 Gärten und Parks und über 2,8 Mio. gezählten Vögeln. Der Haussperling war häufigster Wintervogel in Deutschlands Gärten, die Amsel erstmals auf Platz 2, gefolgt von Kohlemeise, Feldsperling und Blaumeise. Wir sind gespannt auf eure Beobachtungen in diesem Jahr! Macht mit 👉  www.stundederwintervoegel.de
  • Comments 22

Hallo hübsche Haubenmeise! ☃️ Vom 5. bis 7. Januar findet wieder die Stunde der Wintervögel statt, Deutschlands größte wissenschaftliche Mitmachaktion. Der NABU und sein Partner @LBV_bayern rufen Naturfreunde auf, eine Stunde lang die Vögel am Futterhäuschen, im Garten, auf dem Balkon oder im Park zu zählen und die Beobachtungen zu melden. Bei der letzten großen Vogelzählung beteiligten sich über 120.000 Menschen in 82.000 Gärten und Parks und über 2,8 Mio. gezählten Vögeln. Der Haussperling war häufigster Wintervogel in Deutschlands Gärten, die Amsel erstmals auf Platz 2, gefolgt von Kohlemeise, Feldsperling und Blaumeise. Wir sind gespannt auf eure Beobachtungen in diesem Jahr! Macht mit 👉 www.stundederwintervoegel.de

Im Januar ist es wieder soweit: Große bundesweite Wintervogelzählung des NABU! 🐦📝❄️ Vom 5. bis 7. Januar 2018 rufen NABU und @lbv_bayern zum 8. Mal zur bundesweiten „Stunde der Wintervögel“ auf. In diesem Jahr haben mehr als 120.000 Vogelfreundinnen und Vogelfreunde aus 82.000 Gärten rund 2,8 Millionen Vögel gemeldet. Wir hoffen wieder auf eine rege Beteiligung. Jetzt schon mal vormerken! www.stundederwintervoegel.de
  • Comments 7

Im Januar ist es wieder soweit: Große bundesweite Wintervogelzählung des NABU! 🐦📝❄️ Vom 5. bis 7. Januar 2018 rufen NABU und @lbv_bayern zum 8. Mal zur bundesweiten „Stunde der Wintervögel“ auf. In diesem Jahr haben mehr als 120.000 Vogelfreundinnen und Vogelfreunde aus 82.000 Gärten rund 2,8 Millionen Vögel gemeldet. Wir hoffen wieder auf eine rege Beteiligung. Jetzt schon mal vormerken! www.stundederwintervoegel.de

Das Gefährlichste ist der Name: Die Skorpionsfliege ist „Insekt des Jahres 2018“ 🦂🕸🐜 Die Skorpionsfliege ist in Europa weit verbreitet, vielen aber kaum bekannt. Neben ihrem exotisch anmutenden Aussehen zeichnet sich das zu den Schnabelfliegen gehörende Insekt durch einen komplizierten Liebesakt aus. Mehr über Panorpa communis erfahrt ihr hier bit.ly/2isyRp1
  • Comments 7

Das Gefährlichste ist der Name: Die Skorpionsfliege ist „Insekt des Jahres 2018“ 🦂🕸🐜 Die Skorpionsfliege ist in Europa weit verbreitet, vielen aber kaum bekannt. Neben ihrem exotisch anmutenden Aussehen zeichnet sich das zu den Schnabelfliegen gehörende Insekt durch einen komplizierten Liebesakt aus. Mehr über Panorpa communis erfahrt ihr hier bit.ly/2isyRp1

Advertising
Kormorane am winterlichen Gewässer - das NABU-Naturfoto des Monats Dezember 🗓📷 Jahrzehntelang war der Meistertaucher aus Deutschland so gut wie verschwunden. Erst nachdem die Vögel konsequent geschützt werden, leben und brüten wieder Kormorane in Deutschland. Das komplette Foto und die Geschichte dazu findet ihr hier bit.ly/1PZvWAH
  • Comments 16

Kormorane am winterlichen Gewässer - das NABU-Naturfoto des Monats Dezember 🗓📷 Jahrzehntelang war der Meistertaucher aus Deutschland so gut wie verschwunden. Erst nachdem die Vögel konsequent geschützt werden, leben und brüten wieder Kormorane in Deutschland. Das komplette Foto und die Geschichte dazu findet ihr hier bit.ly/1PZvWAH

Gestern wurden die neuen Wolfszahlen veröffentlicht: Aktuell leben 73 Rudel und Paare in Deutschland, sie sind vor allem in Ostdeutschland zu Hause. Das in Deutschland wieder freilebende Wölfe leben, ist aus Naturschutzsicht einer riesiger Erfolg. Nachdem sie bei uns rund 150 Jahre lang ausgerottet waren, wurden im Jahr 2000 die ersten Wolfswelpen in Freiheit geboren – auf einem Truppenübungsplatz in der sächsischen Oberlausitz. Seitdem erobern sich Wölfe langsam ihre alten Lebensräume zurück und in jedem Jahr ziehen sie erfolgreich Nachwuchs in Deutschland auf. Es gibt noch viel Raum für den Wolf in Deutschland. Ein Zusammenleben von Mensch und Wolf ist möglich. 🐺🐺🐺 Foto @karachoberlin
  • Comments 41

Gestern wurden die neuen Wolfszahlen veröffentlicht: Aktuell leben 73 Rudel und Paare in Deutschland, sie sind vor allem in Ostdeutschland zu Hause. Das in Deutschland wieder freilebende Wölfe leben, ist aus Naturschutzsicht einer riesiger Erfolg. Nachdem sie bei uns rund 150 Jahre lang ausgerottet waren, wurden im Jahr 2000 die ersten Wolfswelpen in Freiheit geboren – auf einem Truppenübungsplatz in der sächsischen Oberlausitz. Seitdem erobern sich Wölfe langsam ihre alten Lebensräume zurück und in jedem Jahr ziehen sie erfolgreich Nachwuchs in Deutschland auf. Es gibt noch viel Raum für den Wolf in Deutschland. Ein Zusammenleben von Mensch und Wolf ist möglich. 🐺🐺🐺 Foto @karachoberlin

NEXT